Teilen




Unsere Seite auf Google+






Archiv

2015(2)
2014(9)
2011(51)
2010(195)
2009(17)

 



Zur Zeit wird gefiltert nach: oberbürgermeister
Filter zurücksetzen


23.04.2012

Neuer Oberbürgermeister für Görlitz

Gestern habe die Görlitzer ihren Oberbürgermeister gewählt. 2 Kandidaten standen zur Wahl, der amtierende Oberbürgermeister Paulick und der Bombadier Manager Deinege.
Joachim Paulick war die letzten 7 Jahre Oberbürgermeister von Görlitz. Er wird nun seine Geschäfte an den neu gewählten Oberbürgermeister Siegfried Deinege zum 01.07.2012 übergeben. Damit haben sich die Görlitzer Bürger gestern eindeutig für einen neuen Oberbürgermeister entschieden.
Siegfried Deinege kam auf eine Quote von 69,8%, Joachim Paulick dagegen nur auf 30,2%. Allerdings lag die Wahlbeteiligung auch nur bei 52,9%.
Siegfried Deinege möchte eine familienfreundliche Politik machen und kündigt gleichzeitig einen Stilwechsel in der Verwaltung und im Stadtrat an.

Kategorien: Görlitz / Nachrichten 

Zurück


29.10.2010

Gäste aus Wiesbaden

Der Oberbürgermeister von Görlitz empfängt an diesem Wochenende Gäste aus Wiesbaden. Achim Exner und Hildebrand Diehl, ehemalige Oberbürgermeister von Wiesbaden besuchen Görlitz aus Anlaß der 20jährigen Städtepartnerschaft

Kategorien: Görlitz / Nachrichten 

Zurück


19.10.2010

Grundsteinlegung neues Landratsamt

Heute war es nun soweit, nach Ende der Abrißarbeiten wurde der Grundstein für das neue Landratsamt gelegt. Im Beisein des Oberbürgermeisters, des Landrates und einiger Stadträte wurde der Grundstein feierlich gelegt. 2012 soll das Landratsamt dann bezugsfertig sein.

Grundsteinlegung Landratsamt Görlitz
Grundsteinlegung neues Landratsamt Görlitz
Grundsteinlegung Görlitz Landratsamt
Kategorien: Görlitz / Nachrichten 

Zurück


16.09.2010

Oberbürgermeister besorgt über Wiederaufbau des Witka-Staudamms

Über die jetzt begonnenen Wiederaufbauarbeiten am Witka-Staudamm in Polen zeigte sich der Görlitzer Oberbürgermeister sehr bestürzt. Auch Görlitzer Bürger sind besorgt darüber, ob die schon jetzt in Gang gekommenen Arbeiten am Staudamm, nicht wieder Gefahr für Leben und Eigentum bedeuten können. Der Oberbürgermeister wandte sich daher schriftlich an die außenminister von Polen und Deutschland, an den Innenminister von Sachsen, an den Umweltminister und auch an den Woiwoden von Wrocław (Breslau). Er schreibt darin:  „Die Ursache des Dammbruches ist bislang noch völlig ungeklärt und die Schuldfrage ebenso. Allerdings dürfte klar sein, dass Staudämme so gebaut sein müssen, dass sie auch einem extremen Hochwasser stand halten. Mutmaßlich waren eine unzureichende Hochwasserentlastungsanlage, eine mangelnde Vorabsenkung des Seewasserspiegels und auch eine fehlende Überströmbarkeit des Dammes ursächlich für den Bruch des Staudammes der Witka." 

Kategorien: Görlitz / Hochwasser 8/2010 

Zurück


08.09.2010

Oberbürgermeister kassiert ab

Gestern saßen der Oberbürgermeister von Görlitz und der Oberbürgermeister von Bautzen eine Stunde lang hinter einer Kasse im dm-Markt. Sie kassierten die Kunden ab, diese Einnahmen sollten den Opfern der Flut vom August zugute kommen. Am Ende hat der dm-Markt die Einnahmen in beiden Städten auf je 3000 Euro aufgerundet. Es könnte noch etwas mehr werden, den am Donnerstag kassiert in Zittau der Oberbürgermeister die Kunden im dm-Markt ab. Eine schwere Aufgabe, den seine Kollegen haben schon ordentlich vorgelegt. 

Kategorien: Görlitz / Hochwasser 8/2010 

Zurück


07.09.2010

Oberbürgermeister kassierte heute ab

Wir hatten schon darüber berichtet, daß der Oberbürgermeister von Görlitz heute im dm-Markt auf der Berliner Strasse die Kunden abkassiert. Zwischen 11 Uhr und 12 Uhr sitz der OB an der Kasse. Das Geld was in dieser Stunde eingenommen wird rundet der dm-Markt auf und spendet es für Opfer des August Hochwassers in Görlitz. Also auf in den dm-Markt und reichlich einkaufen, damit recht viel Geld zusammen kommt. Auch in Bautzen findet die Aktion statt, dort sitz der Oberbürgermeister Christian Schramm an der Kasse und am Donnerstag in Zittau der Oberbürgermeister Arnd Voigt, genauso wie seine Kollegen versucht er so viel Geld wie möglich für die Flutopfer zusammen zubekommen. 

Kategorien: Görlitz / Hochwasser 8/2010 

Zurück


01.09.2010

Oberbürgermeister kassiert ab

Am 07.09.2010 in der Zeit von 11 Uhr bis 12 Uhr sitzt der Oberbürgermeister von Görlitz, Joachim Paulick, an der Kasse beim dm-Markt in der Berliner Strasse in Görlitz und kassiert die Einkäufe ab. Dies ist nicht etwas ein Berufswechsel unseres Oberbürgermeisters, sondern eine Aktion des dm-Marktes um Opfern des Hochwassers Anfang August zu helfen. Die gesamten Einnahmen in dieser Stunden werden vom dm-Markt Team aufgerundet und vollständig zugunsten von Hochwasser Opfern gespendet. Auch in Zittau und Bautzen wird es diese Aktion geben, auch dort werden die Oberbürgermeister an der Kasse sitzen und für einen guten Zweck abkassieren. Hoffen wir, daß am 07.09.2010 in der Zeit von 11 - 12 Uhr ganz viele Leute im dm-Markt einkaufen gehen.

Kategorien: Görlitz / Hochwasser 8/2010 

Zurück