Teilen




Unsere Seite auf Google+






Archiv

2015(2)
2014(9)
2011(51)
2010(195)
2009(17)

 



Zur Zeit wird gefiltert nach: gesundheit görlitz
Filter zurücksetzen


19.02.2010

Feinstaubbelastung in Görlitz zu hoch

In Görlitz wurden seit Jahresbeginn die Feinstaubbelastungen schon 22 mal überschritten. Zulässig sind 35 mg/m³ Luft. Zeitweilig wurden in Görlitz über 100 mg/m³ Luft gemessen. Damit ist Görlitz Spitzenreiter in Sachsen.mehr...
Kategorien: Nachrichten 

Zurück


18.02.2010

871 Fälle von Norovirus im Landkreis Görlitz

Seit Anfang des Jahres haben sich bis jetzt 871 Menschen mit dem Norovirus angesteckt. Damit ist der Kreis Görlitz, neben Dresden, der Kreis mit den meisten Ansteckungen in Sachsen. Der Norovirus löst eine heftige aber kurze Durchfallerkrankung aus. Wenn Sie mehr über den Norovirus erfahren möchten, dann lesen Sie bitte auf Noro-Virus.Seuchen-Info.de weiter.

Der Rotavirus, der ebenfalls eine Durchfallerkrankung auslöst, ist dagegen stabil mit 25 Erkrankungen im Landkreis Görlitz, genauso viele wie im vergangenen Jahr.

Bei den Infektionskrankheiten ist der Scharlach wieder auf dem Vormarsch. Hier wurden schon 19 Erkrankungen gemeldet.

Und auch bei der Schweinegrippe gehen die Zahlen weiter zurück. Seit Jahresanfang haben sich nur 13 Menschen mit dem Schweinegrippevirus infiziert.

Kategorien: Gesundheit  

Zurück


12.02.2010

Verstöße gegen die Winterdienstpflicht

Der Winter 2010 will und will keine Ende nehmen. Die Räum- und Streudienste sind rund um die Uhr im Einsatz. Aber nicht nur die Stadt ist für die Schneeberäumung verantwortlich, auch private Grundstücksbesitzer müssen ihre Winterpflichten erfüllen.mehr...
Kategorien: Nachrichten 

Zurück


02.02.2010

Erste Fälle von Noro Virus im Landkreis Görlitz

Im Landkreis Görlitz häufen sich die Fälle der Ansteckung mit dem Norovirus. Im Kreiskrankenhaus von Weißwasser wurde eine komplette Station für die Besucher gesperrt.mehr...
Kategorien: Gesundheit  

Zurück


21.01.2010

Wenig Interesse an Schweinegrippe-Impfung

Im Landkreis Görlitz haben sich bis jetzt 3012 Menschen gegen die Schweinegrippe impfen lassen, davon 566 direkt im Gesundheitsamt. In den ersten Januarwochen stieg die Zahl der Erkrankungen der oberen Luftwege wieder auf ein hohes Niveau. Deswegen kann auch wegen der Schweinegrippe keine Entwarnung gegeben werden.

Kategorien: Gesundheit  

Zurück


14.01.2010

Im Landkreis Görlitz 414 Menschen an Schweinegrippe erkrankt

414 Fälle von Schweinegrippe sind bis jetzt im Landkreise Görlitz nachgewiesen worden, teilte das Landratsamt mit. Auch die Impfung gegen die Schweinegrippe ist nach wie vor noch möglich.

Kategorien: Gesundheit  

Zurück


18.12.2009

30 neue Fälle mit Schweinegrippe

Die bestätigten Schweinegrippe-Fälle haben sich seit voriger Woche um 30 Fälle erhöht. Somit sind im Landkreis Görlitz 259 Fälle von Schweinegrippe bekannt.

Kategorien: Gesundheit  

Zurück