Teilen




Unsere Seite auf Google+






Archiv

2015(2)
2014(9)
2011(51)
2010(195)
2009(17)

 



Zur Zeit wird gefiltert nach: Altstadtmillionen
Filter zurücksetzen


01.04.2014

Altstadtmillionen

Zum 20. mal hat Görlitz von einem anonymen Spender/in die sogenannte Altstadtmillionen überwiesen bekommen. Seit 1995 bekommt Görlitz, füher 1 Millionen D-Mark (daher auch der Name Altstadt-Millionen), heute 511.500 Euro. Der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz meint dazu: "Ich bin dankbar und glücklich, dass wir nun zum 20. Male mit dieser großzügigen Spende bedacht wurden. Viele Bauvorhaben und Projekte können damit realisiert werden. So kann die historische Bausubstanz mit Umsicht und Sorgfalt restauriert werden und unsere Stadt ihren Ruf als städtebauliches Juwel kontinuierlich ausbauen. Ich bin dem anonymen Spender oder der Spenderin gegenüber zutiefst dankbar für die erneute großzügige Spende."  Die Vergabe des Geldes entscheidet eine Stiftung. 1426 Anträge auf Zuschüsse sind im Zeitraum von 1996 bis 2013 gestellt worden, so die Stiftung. Alleine 2013 sind 74 Objekte durch die Altstadt-Millionen gefördert worden.

Kategorien: Altstadtmillionen / Görlitz / Nachrichten 

27.01.2012

Altstadtmillionen

Bereits zum 18. mal hat Görlitz gestern die "Altstadtmillionen" überwiesen bekommen. Seit 1995 erhält Görlitz dieses Geld von einer unbekannten Spenderin oder einem unbekannten Spender. Dank diesem Geld konnten viele Projekte unterstützt werden. Auch für 2012 liegen derzeit rund 85 Projekte vor. Das Kuratorium der Altstadtstiftung wird im Frühjahr über die Vergabe des Geldes beraten. Altstadtmillionen deshalb, weil die Spende des Unbekannten im Jahr 1995, als das Geld das erste mal an die Stadt Görlitz überwiesen wurde, genau 1 Millionen DM betrug.  Einmal mehr danken wir der unbekannten Spenderin oder dem unbekannten Spender.

Kategorien: Altstadtmillionen / Görlitz / Nachrichten 

12.05.2011

Altstadtmillionen

Die 17. Altstadtmillionen sind nun verteilt. Das Kuratorium der Altstadtstiftung hat in diesem Jahr die sogenannte Altstadtmillionen, die jedes Jahr durch einen unbekannten Spender überwiesen werden, an 65 Sanierungsobjekte verteilt. Unter anderem soll mit dem Geld das Langschiff der Frauenkirche restauriert werden. Ein weiteres Projekt sind die Baumaßnahmen auf dem Nikolai-Friedhof und ein Zuschuss wurde für die Baumaßnahmen an der Kathedrale St. Jakobus bewilligt. Im Jahr 2010 konnten dank der Altstadtmillionen 71 Vorhaben gefördert werden.

Kategorien: Altstadtmillionen / Görlitz / Nachrichten